Hannover, Garbsen, Seelze, 18. Februar 2018

Nachricht

Popkantor singt Lieblingslieder

Til von Dombois zu Gast bei Baltruweit & Heinemann

Der hannoversche Popkantor Til von Dombois ist der prominente Gast der ersten Lieblingslieder im neuen Jahr. Am Sonntag, 18. Februar, begrüßen Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann sowie der Liedermacher und Pastor Fritz Baltruweit die Gäste ab 18 Uhr in der hannoverschen Marktkirche zum beliebten abendlichen Singen. Im Februar ist die Gemeinschaft der thematische Schwerpunkt.

Die 2015 gestarteten unregelmäßig wiederkehrenden Lieblingslieder-Abende in der Marktkirche unter der Regie von Insa Becker-Wook laden zu der eigentlich für den sonntäglichen Abendgottesdienst reservierten Zeit alle Menschen ein, gemeinsam in Hannovers größter Kirche zu singen. Dabei steht die Freude an der musikalischen Gemeinschaft im Mittelpunkt. Bei einer Abstimmung am Eingang haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, über die Liedauswahl für den Abend mit zu entscheiden. Darin finden sich Choräle, Volks-Lieder und Hits aus allen Epochen.

Als Gast des Abends hat Til von Dombois die Gelegenheit, ein Lied vorzustellen, das ihm besonders am Herzen liegt. Gemeinsam mit Fritz Baltruweit (Gesang und Gitarre) musizieren Konstanze Kuß (Harfe) und Valentin Brand (Keyboard).