Hannover, 22. Oktober 2017

Nachricht

Luther und Bach musikalisch Hand in Hand

Herrenhäuser Kantorei singt zum Reformationsjubiläum

Mit einem auf das Reformationsjubiläum abgestimmten Programm bestreitet die Herrenhäuser Kantorei am Sonntag, 22. Oktober, ab 19 Uhr ihr Konzert in der Herrenhäuser Kirche. Aufgeführt werden drei Werke von Johann Sebastian Bach, alle mit textlichem und musikalischem Bezug zum Reformator: Die Lutherische Messe in g-Moll sowie die Kantaten „Ein feste Burg“ und „Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort“. Das Orchester der Herrenhäuser Kirche sowie die Solisten Nadežda Senatskaya (Sopran), Claudia Erdmann (Alt), Jörn Lindemann (Tenor) und Michael Jäckel (Bass) unterstützen die Kantorei. Die Gesamtleitung hat Martin Ehlbeck.

Karten kosten zwischen 12 und 20 Euro/ermäßigt zwischen 9 und 12 Euro. Es gibt sie über das Kartentelefon der Herrenhäuser Kirche (0171.1989829), im Herrenhäuser Gemeindebüro und an der Abendkasse sowie im Laporte-Kartenshop an der Karmarschstraße und in der Buchhandlung an der Marktkirche.
Im Internet unter www.kirchenmusik-in-herrenhausen.de/kartenvorverkauf