Vergehen und Werden

KiKa2017-01_Quad

Wochen des
Vergehens
und des
Werdens
prägen das Programm des neuen Kirchenkalenders, der taggenau mit dem Beginn der Passionszeit das Programm der Kirchen in und um Hannover präsentiert. Passion, Ostern und der Frühling sind seine Themen, dazu gibt es wieder auf vier Sonderseiten die Termine zum Lutherjahr 2017 und zum  Reformations-Jubiläum.

Hier gibt es den Kirchenkalender für März bis Mai 2017 als PDF zum Download.

8. April 2017

Anleitung zum Leiten

Die Evangelische Jugend Hannover bietet Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen engagieren wollen, in der ersten Woche der Osterferien eine Ausbildung zum...

7. April 2017

Pendereckis Lukaspassion erklingt zum Reformationsjubiläum

Zu den Schlüsselwerken der Neuen Musik zählt die Lukaspassion von Krzysztof Penderecki, dessen Werk aufgrund seiner Komplexität allerdings nur selten aufgeführt wird. Mehr als...

3. März 2017

Fairness im Fokus des Weltgebetstages

„Was ist denn fair?“ steht in diesem Jahr als zentrale Fragestellung über dem Weltgebetstag, der am Freitag, 3. März, in ökumenischen Gottesdiensten Menschen rund um den...

1. März 2017

Ökumenischer Fasten-Auftakt

Der katholische ka:punkt und die Evangelisch- lutherische Marktkirchengemeinde werden in diesem Jahr die Fastenzeit gemeinsam begehen: Mit drei Veranstaltungen wollen das Gesicht der katholischen...

1. März 2017

Marktkirche präsentiert Objektkunst

Vier Tonnen Roggen und vierzehn Fototafeln stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung in der hannoverschen Marktkirche, die am Mittwoch, 1. März, eröffnet wird. Unter dem Titel...

26. Februar 2017

Gottesdienst für Menschen mit Demenz

Ein speziell auf Menschen mit Demenz zugeschnittener Gottesdienst wird am Sonntag, 26. Februar, ab 10 Uhr in der Nikodemuskirche am Lüneburger Damm gefeiert. Gemeinsam mit einem Team bereitet...

 

Gemeinde kehrt in die Willehadi-Kirche zurück

Willehadi_Altarraum_Panorama
Der durchdachte Einsatz von Lichteffekten prägt die moderne und helle Architektur der Willehadi-Kirche.

Dreieinhalb Jahre nach dem verheerenden Brand kehrt die Gemeinde in ihre Willehadi-Kirche zurück. In einem festlichen Gottesdienst weihte Landesbischof Ralf Meister das neue Gotteshaus Auf der Horst in Garbsen ein. Pastorin Renate Muckelberg dankte in der von Licht und klaren Formen geprägten Kirche noch einmal für die große Solidarität, die der Gemeinde weit über Garbsen hinaus entgegengebracht wurde und wird.

Mehr über die neue Willehadi-Kirche in Garbsen