Auf der Schwelle

KiKa_2016-03_Titel-quad

Zwischen
der lauen
Nacht eines
warmen
Spätsommertages und den ersten Vorboten des beginnenden Winters bewegt sich der neue Kirchenkalender für die Monate September, Oktober und November, der jetzt vor- und an vielen Stellen ausliegt.
Eben noch sind Tausende von Menschen an einem traumhaft warmen Freitagabend bei der Langen Nacht der Kirchen durch Hannovers Gotteshäuser flaniert. Jetzt rücken Erntedank, die Bibelnacht in der Marktkirche zum Erscheinen der neuen Bibelübersetzung und die ersten Veranstaltungen zum beginnenden Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation in den Fokus. Zum Ende des Quartals, den der neue Kirchenkalender zusammenfasst, sind daer Ausklang des alten und der Beginn des neuen Kirchenjahres die programmprägenden Daten.

Hier gibt es den Kirchenkalender für September, Oktober und November 2016 als PDF zum Download.

28. September 2016

Gestrandet

Das Evangelische Flüchtlingsnetzwerk Hannover, Garbsen, Seelze ist an einem eher untypischen Ort: In der Faust.  Unter dem Motto „Begegnung ermöglichen“, können hier...

25. September 2016

Herbstfest in Gethsemane

Mit einem bunten Programm feiert die Gethsemane-Gemeinde am Sonnabend, 24. September, von 14.30 bis 18 Uhr ein Herbstfest. Umrahmt von Kaffeegarten und Weindorf, Basar und Bratwurstgrill,...

21. September 2016

Kunst trotz(t) Handicap

Besondere Menschen präsentieren in einer neuen Ausstellung in der hannoverschen Marktkirche besondere Kunstwerke: Ab Donnerstag, 22. September, ist dort „Kunst trotz(t) Handicap“...

...